Kochrezepte

Verantwortlich für die Rezepte ist Liane Banschbach. e-Mail: hier


„Die Abteilung Frauen fördert, ermutigt und unterstützt adventistische Frauen auf ihrem Glaubensweg mit Jesus Christus in seiner weltweiten Gemeinde.“:Women’s Ministries

zurück

 Apfel- Zimt- Muffins

Zutaten:

2       süße Äpfel
260 g Mehl Type 550
2 TL Backpulver
½ TL Natron
1 TL Zimt
1       Päckch. Vanillezucker
80 g Mandeln, gehackt
1       Ei (Bio)
150 g Rohrohrzucker
100 ml Rapsöl
300 ml Sojamilch

Zuerst für die Apfel- Zimt- Muffins die Äpfel schälen, halbieren und das Kerngehäuse entfernen. Dann die geschälten Äpfel grob raspeln.

Das Mehl in eine Rührschüssel geben und mit Backpulver, Natron, Zimt und den Vanillezucker mischen. Nun die gehackten Mandeln und die geraspelten Äpfel unter das Mehl mischen.
In einer anderen Schüssel die feuchten Zutaten verrühren und das Ei rein geben
und mit Zucker, dem Rapsöl und der Sojamilch verquirlen. Dann die Sojamilchmischung zum Mehl gießen und nur so kurz miteinander verrühren, bis alle Zu-
taten feucht sind. Den Teig nicht zu lange rühren, da sich sonst ein Kleber entwickeln kann, der die Muffins zu fest werden lässt.
Entweder die Muffinbleche einfetten oder mit Förmchen auskleiden und den
Teig gleichmäßig verteilen.
Den Backofen auf 180° C vorheizen und die Apfel- Zimt- Muffins auf der mittleren Schiene ca. 20-25 Minuten backen.
Die Muffinbleche aus dem Backofen nehmen, aber die Muffins gute 5 Minuten
noch in der Form lassen zum Abkühlen und dann herausnehmen. Sie schmecken ofenwarm besonders gut.

Zubereitungszeit: 10 Minuten Zub.- 45 Min. gesamt/ ca. 16 Stück
Schwierigkeitsgrad: sehr einfach

back